Ferienhaus in Hundsdorf

 

Korsvirkeshus (schwedisch Fachwerkhaus) für 2-4 Personen (60 m²)

Das denkmalgeschützte Ferienhaus befindet sich in der Ortsmitte von Hundsdorf, einem Teilort der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach inmitten des Kannenbäckerlandes, im Westerwald. Das charmante Ferienhaus bietet nach liebevoller Renovierung Platz für 2-4 Personen und Ihre vierbeinigen Begleiter. Das Haus verfügt neben einem Schlafzimmer mit Doppelbett, 1 Wohn-/Esszimmer mit Schlafsofa über eine gut ausgestattete Küche und ein geräumiges Duschbad. Im kleinen eingezäunten Garten stehen Gartenmöbel und ein Grill für den Urlaubsspaß im Freien zur Verfügung. Fahrräder können in einem separaten, abschließbaren Abstellraum untergestellt werden. Nichtraucherhaus.

Besonderheiten

Das Ferienhaus ist gelistet in der Denkmalliste Rheinland-Pfalz, das Baujahr wird auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts geschätzt. Die lichte Höhe ist an manchen Stellen durch die Balkenlage eingeschränkt.

Wir bieten Ihnen gerne an, Ihren Hund zu betreuen, falls Sie etwas ohne Ihren vierbeinigen Gefährten unternehmen möchten.

Ausstattung

Kabel-TV, W-LAN, Waschmaschine, Geschirrspülmaschine, Herd+Backofen, Bettwäsche und Handtücher vorhanden, Gartenmöbel, Grill.

Adresse

Hauptstraße 15, 56235 Hundsdorf

Auf Google-Maps anzeigen

Preise

Ab 55 € pro Person und Aufenthaltstag. Der Hundezuschlag beträgt 5 € pro Hund und Aufenthaltstag. Endreinigung inklusive.

Hundsdorf im Westerwald

liegt zwischen Koblenz und Siegen am Rand des Kannenbäckerlandes im Westerwald. Der Westerwald bietet mit seinen abwechslungsreichen Naturräumen und lebendigen Städten Ferienerlebnisse für Jung und Alt. Von Hundsdorf aus lassen sich viele nahegelegene Ziele, egal ob in Puncto Wandern, Radfahren, Wellness oder Sightseeing in Kürze erreichen.

Die nahegelegenen Städte Montabaur, Koblenz und Limburg sind in wenigen Autominuten erreicht. Von Koblenz lässt sich der Kulturraum des Weltkulturerbes „Oberes Mittelrheintal“ mit seinen einzigartigen Burgen in vielfältiger Weise erkunden.

Die Region des Kannenbäckerlandes ist geprägt durch Ihre keramischen Erzeugnisse, die schon seit Jahrhunderten traditionell hergestellt werden. Die Spuren der Römer können auf dem Limesweg entdeckt werden, der mitten durch das Kannenbäckerland führt. Zahlreiche Wanderwege sind in unmittelbarer Nähe erreichbar und bieten Naturgenuss ohne Zusatzkosten.

 

 Direkt buchen bei kannenbaeckerland.de